Hans-Peter Porsche Traumwerk





2018

Auch in 2018 werden wir die Modellbahnanlage weiter entwickeln. Eins unserer Hauptaugenmerke wird das Car-System sein. Hier wollen wir mehr Abwechslung in den Fahrbetrieb bekommen. Dazu sind umfangreiche technische Vorbereitungen zu treffen, um dieses überhaupt erst zu ermöglichen. Die ersten Versuchsaufbauten dazu werden zur Zeit schon getestet.


2017

Der Dezember und der Januar waren geprägt von der Suche nach neuen technischen Mitarbeitern und deren Einarbeitung. Seit Anfang Februar ist das neue Technik-Team im Traumwerk im Einsatz und Ende Februar konnte ich die Betreuung des Teams und der Anlage an den neuen technischen Leiter übergeben. Parallel dazu wurden natürlich die technischen Problemfelder weiter bearbeitet und beseitigt, so dass der automatische Betrieb auf den Anlagenteilen zunehmend betriebssicherer wurde. Auch viele Funktionsmodelle konnten wieder zum Leben erweckt werden.
In der Zukunft werde ich für das Modellbahn-Team und die Anlage im Traumwerk weiterhin als technischer Berater zur Verfügung stehen und in regelmäßigen Abständen im Traumwerk vor Ort sein.


2016

Im Juli 2016 erhielt ich den Auftrag, den kompletten Deutschlandteil der Modellbahn im Traumwerk technisch zu überarbeiten und für einen interessanten Fahrbetrieb zu optimieren. Die Arbeiten an diesem Anlagenteil wurden im August erfolgreich abgeschlossen. Seit dem Zeitpunkt habe ich dann die technische Leitung der Modellbahn und des Modellbahn-Teams übernommen.
In der gesamten Modellbahnanlage werden zur Zeit die technischen Problemfelder weiter überarbeitet und die Programmierung des Fahrbetriebs angepasst. Auch müssen Streckenteile in der Gleisführung angepasst und verändert werden, um ein "Mehr" an Zugverkehr überhaupt erst zu ermöglichen. Diese Arbeiten werden sich bis weit ins Jahr 2017 hinziehen, da die Anlage ja weiterhin an 6 Tagen in der Woche für unsere Gäste geöffnet und in Betrieb ist. Unsere Modellbauer arbeiten zur Zeit intensiv an neuen Highlights auf der Anlage. Das Jahr 2017 wird spannend und viele Neuerungen bringen. Wir freuen uns darauf, all dieses unseren Besuchern und Gästen bei einem Besuch präsentieren zu können.


2015

Anfang Juni 2015 bekam ich den Auftrag, das Technik-Team des Hans-Peter Porsche Traumwerk als TrainController-Consultant bei der Programmierung dieser 400qm großen Modellbahnanlage zu beraten und zu unterstützen. Es gelang in einer gemeinsamen Anstrengung, pünktlich zur feierlichen Eröffnung am 20. Juni, einen automatischen Fahrbetrieb auf den insgesamt neun Anlagenteilen zeigen zu können. Jeder dieser 9 Anlagenteile wird mit einem Rechner mit TrainController Gold gesteuert. Die Zeit nach der Eröffnung war, unabhängig von den Öffnungszeiten, geprägt von ständigen Optimierungen in den Fahrtabläufen, der Bereitstellung von weiteren Zuggarnituren und der Programmierung der verschiedensten Anforderungen der betrieblichen Situationen. Auch technische Probleme konnten zunehmend gelöst werden. In der nächsten Zeit werden noch viele Arbeiten an der Anlage vorgenommen, um den Besuchern einen interessanten Fahr- und Ausstellungsbetrieb zeigen zu können. Ein paar Bilder der Anlage vermitteln einen kleinen Eindruck von diesem "Traumwerk".





Im Februar 2015 war ich eingeladen in die Sendung Computer:Club² von NRW-TV.

Der Redakteur dieser Sendung, Herr Wolfgang Rudolph, führte mit mir ein Interview zum Thema



"Digitale Modellbahnsteuerung mit einem PC"



Mit der Modellbahn-Messeanlage der Spurweite N von rautenhaus digital® und der Softwaresteuerung

TrainController Gold , versuchten wir ein wenig Licht in das Dunkel um die digitale Steuerung von

Modellbahnanlagen zu bekommen.



Videofilm: Digitale Modellbahnsteuerung bei YouTube (Großes Videobild)






Auch möchte ich Ihnen hier noch einige Anlagen von Modellbahnern präsentieren, die ich betreue.

Beim Einsatz verschiedenster Hardware werden dennoch alle mit TrainController gesteuert.

Viel Spaß beim Betrachten.




  • Große 2-Leiter-Anlage in U-Form, Lenz-Digitalsystem zum Fahren, Schalten und Rückmelden mit Rautenhaus digital. Steuersoftware TrainController Gold 8.0





  • Große 2-Leiter-Anlage in erweiterter U-Form, Intellibox II zum Fahren und Schalten, Rückmelden mit Blücher Gleisbesetztmeldern über Loconet. Steuersoftware TrainController Gold 8.0





  • Große 2-Leiter-Anlage in U-Form, Tams MasterControl zum Fahren und Schalten, Rückmelden mit Tams Gleisbesetztmeldern über s88N. Steuersoftware TrainController Gold 8.0





  • Mittelgroße 2-Leiter-Anlage in U-Form, Ecos 2 zum Fahren und Schalten, Rückmelden mit ESU Gleisbesetztmeldern. Steuersoftware TrainController Gold 8.0





  • Mittelgroße 3-Leiter-Anlage in U-Form, MoBaSbS zum Fahren, Schalten und Rückmelden. Steuersoftware TrainController Gold 8.0





  • Europas größte digitale Modellbahnanlage in der Spurweite 0, MoBaSbS zum Fahren, Schalten und Rückmelden. Steuersoftware TrainController Silber 7.0





 
© by Hans-Werner Eifert 2011-2018